Magnetresonanztomographie

Eigenes MRT

In Kooperation mit Medneo© betreibt das Sporthopaedic Hamburg jetzt ein eigenes MRT (Magnet Resonanz Tomografie) der neuesten Generation mit 3 Tesla Leistung !

Wir können unsere Patieten nun garantiert innerhalb von 24h diagnostizieren (mit Flexibilität in der Terminvergabe zum MRT Besuch) oder am Folgetag und den darauffolgenden Tagen einen MRT Termin je nach Wunschuhrzeit des Patienten vereinbaren. Herr Baack ist von der Deutschen Akademie für Orthopädie und Unfallchirurgie zur MRT Befundung zertifiziert und hat jahrzehntelange Erfahrung in der Befundung von MRT Bildern des Stütz- und Bewegungsapparates.

Viele Orthopäden stellen ihre Diagnose auf Grundlage des geschriebenen Befundes des Radiologen - wir befunden die Bilder selbst, demonstrieren Ihnen diese auf 55 Zoll Monitoren und erklären Ihnen anhand dessen ausführlich das Ergebnis. Zusätzlich werden Befunde mit besonderer Fragestellung im Konsiliargespräch mit einem erfahrenen Facharzt für Radiologie (Zusatzbezeichnung MRT Befundung) diskutiert. Daraus resultiert höchste Diagnosesicherheit und Sie verstehen Ihre Beschwerden sowie das Resultat der MRT Untersuchung.

Die Terminierung des MRT erfolgt aus der Sprechstunde heraus, Sie müssen nirgendwo anrufen oder in Warteschleifen verharren.

Die Untersuchung selbst erfolgt ohne lange Wartezeiten in gewohnt angenehmer und stilvoller Atmosphäre. Die anschließende Befundbesprechung im Sporthopaedic erfolgt noch am selben oder nächsten Tag, da wir die Bilder sofort digital verfügbar haben sobald die Untersuchung beendet ist.

Wir freuen uns Ihnen diese Erweiterung unseres Spektrums anbieten zu können und den Patientenkomfort weiter zu erhöhen .

 

Eigenes 3 Tesla MRT

Überragende B1-Homogenität bei 3Tesla mit TrueForm Design

Anstelle des konventionellen, sphärischen Volumens ermöglicht TrueForm Design ein zylindrisch optimiertes Homogenitätsvolumen. Die Bildgebung ist so besser an die Patientenanatomie angepasst und bietet folgende Vorteile:

  • hohe Bildqualität auch an den Bildrändern
  • verbesserte Fettsättigung
  • weniger Überlappung bei Untersuchungen
  • mit großem virtuellen FoV
  • besonders leichte Magnetbauweise

"TrueForm Design ermöglicht 3T-Untersuchungen von Körperregionen, die bisher nur eingeschränkt dargestellt werden konnten, etwa des Abdomens, des Beckens, oder auch Ganzkörperscans.“  - Dr. med. Markus Lentschig

©SIEMENS

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.